Kleinkaliberschießen


Kleinkaliberschießen
Klein|ka|li|ber|schie|ßen, das; -s

Die deutsche Rechtschreibung. 2014.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Kleinkaliberschießen — Munition beim Kleinkaliberschießen Das Kleinkaliberschießen (KK) ist eine olympische Wettkampfdisziplin und unterscheidet sich nicht stark vom Luftgewehrschießen, nur ist beim Kleinkaliberschießen die Schießscheibe zwischen 25 und 100 Meter… …   Deutsch Wikipedia

  • Kleinkaliberschießen — Klein|ka|li|ber|schie|ßen 〈n.; s; unz.〉 Schießen mit Kleinkalibergewehren über eine Entfernung von 50 bis 100 m * * * Klein|ka|li|ber|schie|ßen, das: einer der sportlichen Wettbewerbe für kleinkalibrige Waffen. * * * Klein|ka|li|ber|schie|ßen,… …   Universal-Lexikon

  • BDMP — Der Bund der Militär und Polizeischützen e.V. (BDMP) wurde als Schießsportverein am 11. August 1979 in Paderborn gegründet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufbau 3 Kooperation 4 Internationale Wettkämpfe …   Deutsch Wikipedia

  • Bund der Militär- und Polizeischützen — Der Bund der Militär und Polizeischützen e.V. (BDMP) wurde als Schießsportverein am 11. August 1979 in Paderborn gegründet. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Aufbau 3 Kooperation 4 Internationale Wet …   Deutsch Wikipedia

  • Dks — ist die Abkürzung für: Dänische Kirche in Südschleswig Deutsche Kolonialschule für Landwirtschaft, Handel und Gewerbe Dienstleistungsgesellschaft für Kommunikationsanlagen des Stadt und Regionalverkehrs mbH, Unterabteilung der Kölner Verkehrs… …   Deutsch Wikipedia

  • Luftgewehrschiessen — Das Luftgewehrschießen ist eine olympische Schießsportart, bei der mit einem Luftgewehr auf eine Schießscheibe geschossen wird. Inhaltsverzeichnis 1 Schießen 2 Luftgewehre 3 Ausrüstung 4 Weblinks // …   Deutsch Wikipedia

  • Olympische Sommerspiele 1936/Schießen — Bei den XI. Olympischen Sommerspielen 1936 in Berlin wurden drei Wettbewerbe im Schießen ausgetragen. Für die Schieß Wettbewerbe bei den Olympischen Sommerspielen hatten sich Sportler aus 25 Nationen für die drei Wettbewerbe angemeldet. Diese… …   Deutsch Wikipedia

  • SA-Sportabzeichen — Das SA Sportabzeichen diente in der Zeit des Nationalsozialismus als Auszeichnung für Männer, die sich gemäß der nationalsozialistischen Ideologie zur „Hebung der Volksgesundheit“ sportlich betätigten. Es sind 1.052.661 Verleihungen bis Februar… …   Deutsch Wikipedia

  • Altenfelde — Das Gebiet Altenfelde umfasst den nördlichen Teil der Stadt Oelde sowie Teile von Ahmenhorst, Menninghausen und den früher selbstständigen Gemeinden Lette und Ostenfelde. Inhaltsverzeichnis 1 Heimatgemeinschaft Altenfelde 1.1 Historie 1.2… …   Deutsch Wikipedia

  • Bayernwacht — Die Bayernwacht war eine paramilitärische Organisation der Bayerischen Volkspartei (BVP) zur Zeit der Weimarer Republik. Sie geht auf eine 1924 von dem Münchner Kreisvorsitzenden der BVP Fritz Schäffer gegründete Ordnungsmannschaft zurück, die… …   Deutsch Wikipedia